© istock.com/valentinrussanov

Sommerferien in Deutschland: Die schönsten Familienausflüge von Bayern bis Berlin

Sommer, Sonne und gute Laune – in den ersten Bundesländern haben bereits die Sommerferien begonnen. Jetzt ist wieder Urlaubszeit. Doch auch wenn Sie nicht ins Ausland fahren, gibt es spannende Möglichkeiten, gemeinsam mit der Familie Zeit zu verbringen. Wie wäre es mit einem gelungenen Familienausflug, gepaart mit einem Picknick? Wir haben die schönsten Ausflugsziele für die ganze Familie von Bayern bis zum Harz für Sie zusammengefasst!

Aktive Familienausflüge: Kommen Sie in Bewegung!

Familienausflug ins Schwimmbad

© istock.com/BraunS

Bleiben Sie auch im Urlaub in Bewegung und verbringen Sie die Sommerferien in Deutschlands schönsten Ausflugszielen:

  • Therme Erding: Der perfekte Familienausflug in Bayern für die ganze Familie. Die Kleinsten genießen den Kinderbereich, größere Kinder werden sich über das Galaxy Erding, Europas größtes Rutschenparadies mit 20 Wasserrutschen, freuen. Und die Erwachsenen lassen sich in verschiedenen Thermalbädern, in der VitalOase oder in den Saunen verwöhnen.
  • Kletterwald Weiherhof: Mitten im Fürther Stadtwald klettern Anfänger und Fortgeschrittene in einer Höhe von 1 bis 11 m. Selbst für kleine Kinder ist mit dem „Bärchenparcours“ für Kurzweil gesorgt.
  • Alpsee Coaster Immenstadt: Die Sommerrodelbahn fährt wie eine Achterbahn auf Schienen. Es erwarten Sie rasante 2.780 m mit 68 Kurven, 23 Wellen und 7 Jumps.
  • SENSAPOLIS: Der Indoor-Spielplatz in Sindelfingen bietet auf rund 10.000 m² Fläche jede Menge zu entdecken. Da alles überdacht ist, genießen Sie Attraktionen wie ein gigantisches Märchenschloss, ein Segelschiff, einen spannenden Adventure-Trail und eine Weltraumausstellung auch bei schlechtem Wetter.
  • Kartodrom am Bernsteinsee: Zwei Kartbahnen mit einer Länge von je 380 m sorgen für rasanten Spaß – wie wäre es mit einem Familienwettbewerb?

Jede Menge Spaß: Die besten Freizeitparks in Deutschland

Familienausflug in den Erlebnispark

©istock.com/Susan Chiang

Freizeitparks gibt es natürlich in ganz Deutschland. Lesen Sie, welche sich am besten für Familienausflüge eignen:

  • Europapark Rust: Deutschlands größter Freizeitpark mit jährlich rund 5 Mio. Besuchern ist schon alleine aufgrund der 16 verschiedenen Themenbereiche auf einer Fläche von etwa 940.000 m² etwas für die ganze Familie. Dank hunderter Fahrgeschäfte, bunter Shows, einem Kino, fünf Hotels, einem Campingplatz und einem Gästehaus ist der Europapark Rust auch eine gute Anlaufstelle für mehrtägige Familienausflüge in Deutschland.
  • Playmobil Fun Park: Im Playmobil Fun Park dreht sich alles rund um die bunten Männchen, die jedes Kind kennt. Auf 90.000 m² finden sich zahlreiche Spielstationen, ein Balancier-Parcours oder auch Paddelboote für Kinder für den hauseigenen See. Auch für einen Familienausflug mit Baby ist der Freizeitpark dank der überdachten Spielstadt bestens geeignet.
  • Phantasialand: Ähnlich wie in Rust setzt man auch hier auf verschiedene Themenwelten, die Sie in verschiedenste Teile der Welt entführen. Rasante Fahrgeschäfte, schillernde Shows und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen für Abwechslung.

Staunen und Erleben

Familienausflug in den Zoo

© istock.com/PeopleImages

Sie möchten etwas unternehmen, das nicht alltäglich ist? Dann könnten diese Familienausflüge in Deutschland die richtige Wahl für Sie sein:

  • Miniatur-Wunderland Hamburg: Hier bestaunen Sie Europas größte Modelleisenbahn, die sicher nicht nur Jungs in Erstaunen versetzen wird. Das perfekte Ausflugsziel für einen Vater-Sohn-Ausflug.
  • Erlebnis-Zoo Hannover: Ein Zoobesuch ist für jede Altersgruppe ein spannendes Erlebnis. Und in Hannover gilt das umso mehr, wo das normale Zooprogramm durch spannende Events wie Abendspaziergänge, Ausstellungen, Kinder-Musicals oder Maskottchenparaden ergänzt wird.
  • Märchengarten Ludwigsburg: Schon seit fast 50 Jahren begeistert der Märchengarten Ludwigsburg ganz besonders seine kleinen Gäste mit über 40 Szenen aus verschiedenen, bekannten Märchen, von Schneewittchen bis hin zu Dornröschen.
  • Besucherbergwerk Rammelsberg: Ein Familienausflug im Harz führt Sie vielleicht zum Besucherbergwerk und Museum Rammelsberg. Es ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO und kann besichtigt werden – ein einmaliges Erlebnis für Klein und Groß.
  • Berliner Fernsehturm: Besteigen Sie bei einem Familienausflug nach Berlin den Berliner Fernsehturm und genießen Sie das atemberaubende Panorama der deutschen Hauptstadt aus 207 m Höhe.

Beim Familienausflug Neues kennenlernen

Familienausflug ins Meereszentrum

© istock.com/PeopleImages

Familienausflüge sollten zwar vor allem unterhaltsam sein, doch werden Sie sich über etwas Wissensvermittlung sicherlich nicht ärgern. Hier einige Familienausflug-Ideen, bei denen Groß und Klein noch etwas lernen können:

  • Textilmuseum in Augsburg: Starten Sie einen Familienausflug nach Bayern und lernen Sie das Handwerk rund um Textilien kennen. Die Kinder können selbst Wolle spinnen, Textilien bedrucken und sich eine ehemalige Spinnerei von innen ansehen.
  • Meereszentrum Fehmarn: Im Meereszentrum Fehmarn erkunden Sie einen riesigen Ozean mit drei Millionen Litern Wassern, in dem Haie, Muränen, tropische Fische und hunderte verschiedene Meerestiere leben.
  • Allgäuer Bergbauernmuseum: Das Allgäuer Bergbauernmuseum ist ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Lernen Sie das Leben der Allgäuer Bergbauern kennen, von Tieren wie Bergschafen, Schweinen und Hühnern über ein ganzes Bienenvolk bis hin zur typischen Stallarbeit erhalten Sie und Ihre Kinder spannende Einblicke. Dabei können die Kleinen natürlich auch aktiv ins Geschehen eingreifen.