Familienporträt mit Umzugskisten

Das perfekte Familienfoto: Tipps für die schönsten Motive

Viele Familien ergreifen regelmäßig die Gelegenheit, ihren Alltag oder besondere Situationen auf tollen Familienfotos festzuhalten. Sortiert man die Fotos jedoch später durch, stellt man fest, dass oft kaum eine Aufnahme wirklich dafür geeignet ist, um als Erinnerung in das Fotoalbum geklebt zu werden oder gar als Motiv auf der nächsten Weihnachtskarte für die Familie zu landen.

Wer wünscht sich nicht Familienfotos, die originell und einfach besonders sind? Natürlich können Sie solche Familienfotos für Weihnachten und ähnliche Anlässe beim Fotografen anfertigen lassen. Dafür brauchen Sie aber ein ordentliches Budget, zum anderen müssen Sie früh dran sein, denn rund um die Feiertage sind die Profis meist ausgebucht. Falls Sie Ihre Familienfotos selber machen möchten, haben wir einige Tipps und Ideen für Ihr Familien-Fotoshooting zusammengestellt.

© istock.com/izusek

© istock.com/izusek

Familien-Fotoshooting: Lassen Sie Ihr Bild für Sie sprechen

Was sollen Ihre Familienfotos aussagen? Wenn Sie sich lange Experimente sparen möchten, können Sie einfach Ihre Familienfotos für sich sprechen lassen. Zu welchem Anlass führen Sie das Familien-Fotoshooting durch? Ihr Foto darf es ruhig später zeigen. Einige Ideen zu Weihnachten:

  • Sie und Ihre Familie tragen eine rote Mütze wie der Weihnachtsmann.
  • Wünschen Sie mit einem Plakat oder eine Wimpelkette fröhliche Weihnachten.
  • Gestalten Sie eine witzige Familienfoto Collage, die die Buchstaben „XMAS“ ergibt.
  • Schießen Sie Familienfotos mit Babybauch und „schreiben“ Sie Ihren Weihnachtsgruß mit Bodypainting-Farbe oder weißer Creme auf den Babybauch.

Familienfoto Ideen: Verändern Sie Ihre Perspektive

Von vorne kann ja jeder. Wenn Sie die Langeweile des klassischen, frontalen Familienfotos verzichten möchten, können Sie es mit neuen Perspektiven probieren. Fotografieren Sie von oben auf die Familie herab oder wählen Sie stattdessen die Froschperspektive – Sie werden erstaunt sein, welch ungewöhnliche Familienfotos Sie so mit ganz einfachen Mitteln zustande bringen.

© istock.com/knape

© istock.com/knape

Bringen Sie Leben in Ihre Fotos

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Familienfotos und die Posen immer eher etwas gestelzt und gekünstelt wirken? Eine einfache Lösung, um diesem Problem beizukommen, ist Bewegung. Springen Sie, tanzen Sie oder gehen Sie spazieren – und knipsen Sie dabei coole Familienfotos.

Sie können diese Art von Familienfotos im Freien machen. So können Sie auch Familienfotos mit dem Hund schießen – lassen Sie Ihren Hund einfach ebenfalls tollen, springen oder laufen. Ihre Outdoor-Familienfotos werden mit Sicherheit gut ankommen.

Familienfotos mal anders: Das Bild im Bild

Auf Hochzeiten ist die Idee inzwischen längst zum Klassiker geworden – für kreative Familienfotos ist der Rahmen aber immer noch besonders schön. Besorgen Sie sich einen großen Bilderrahmen. Stöbern Sie auf Flohmärkten, hier bekommen Sie oft schon für ein paar Euro tolle Bilderrahmen mit antikem Touch, die Ihrem Bild das besondere Extra verleihen. Damit Sie Ihren Familienkalender mit eigenen Fotos füttern können, fotografieren Sie Ihre Familie hinter dem Bilderrahmen. Sehen Sie hindurch, halten Sie den Bilderrahmen leicht schief und drücken Sie ab. Übrigens ist dies auch eine schöne Anregung für Familienfotos mit Baby.

© istock.com/GlobalStock

© istock.com/GlobalStock

Der Klassiker der Familienfotografie

Das klassische Familienfoto hat natürlich längst nicht ausgedient. Ob Sie das Foto im Familienkalender oder für die Weihnachtskarten verwenden wollen, spielt keine Rolle, denn es passt einfach immer.
Sie können solche Familienfotos im Studio, zuhause oder draußen schießen – sie werden immer gelingen.

Natürlich müssen Sie auch ein klassisches Familien Fotoshooting nicht langweilig gestalten. Nehmen Sie neue Posen ein, schießen Sie Ihre Familienfotos in der Natur oder stellen Sie die Simpsons auf einer Couch nach – werden Sie für Ihre Familienfotos kreativ.

 

© istock.com/Imgorthand

© istock.com/Imgorthand

Perfektes Foto für den Familienplaner: Schnappschüsse aufgehübscht

Manchmal sind es gerade die spontanen Schnappschüsse, die die ideale Basis für verrückte Familienfotos sind. Auf den ersten Blick wirken sie recht einfach und wenig professionell – an Ausstrahlung mangelt es ihnen aber dennoch nicht. Mit ein paar kleinen Tricks, die Sie heute schon mit jedem Smartphone oder Computer durchführen können, wird aus jedem Schnappschuss ein ganz besonderes Familienfoto:

  • Machen Sie Ihre Familienfotos schwarz-weiß oder färben Sie sie mit der Sepia-Technik ein.
  • Ordnen Sie Ihre Familienbilder als Comic an und fügen Sie witzige Sprechblasen hinzu.
  • Verändern Sie Kontraste sowie die Helligkeit Ihrer Familienfotos.
  • Lassen Sie automatisch eine Bleistiftzeichnung erstellen.
  • Fügen Sie formschöne Rahmen hinzu.
  • Stilisieren Sie Ihre Familienfotos im Retro-Style, sodass sie wirken, als wären sie bereits vor 30 oder 40 Jahren aufgenommen worden.

Schöne Ideen für Familienfotos: Zusammengehörigkeit in der Großfamilie

Immer mehr Menschen kommen heute nicht mehr in den Genuss, eine große Familie zu haben. Sind Sie hingegen in der schönen Situation, Teil einer Familie mit Oma, Opa, vielen Geschwistern, Nichten und Neffen zu sein, so halten Sie dies am besten für die Ewigkeit fest. Meist bietet sich für diese Konstellation die klassische Familienfotografie am ehesten an, da es nicht allzu einfach ist, sehr viele Menschen auf einem Foto unterzubekommen.

© istock.com/kevinruss

© istock.com/kevinruss

Wenn Sie sich fragen, was Sie für das Familienfoto anziehen sollen, können Sie sich von Ihrem eigenen Gefühl leiten lassen. Viele Fotografen bevorzugen es, wenn alle Beteiligten ähnlich gekleidet sind, beispielsweise mit einem weißen Oberteil und einer dunkelblauen Jeans oder schwarzen Hose. Dies sorgt für ein harmonisches Gesamtbild. Wenn Sie es lieber natürlich mögen, können Sie sich aber natürlich auch kleiden, wie Sie sich am wohlsten fühlen. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihr natürlicher Teint durch die gewählten Farben unterstützt wird.

Genau in der richtigen Sekunde abgedrückt: Der perfekte Moment

Haben Sie Ihre persönliche Lieblingsidee für das Familienfoto gefunden, müssen Sie sie nur noch umsetzen. Insbesondere wenn es sich um Posen in Bewegung handelt, ist es gar nicht so einfach, den perfekten Moment zu erwischen, um abzudrücken. Sie benötigen sehr viel Fingerspitzengefühl, denn oft handelt es sich um Sekundenbruchteile, innerhalb derer Sie reagieren müssen. Verwenden Sie deshalb eine Kamera mit geringer Auslöseverzögerung oder nutzen Sie die Serienbildfunktion Ihres Geräts, um den perfekten Moment auf jeden Fall festzuhalten.

Besondere Momente festhalten

Trotz des Alltagsstress, mit dem wir täglich konfrontiert werden, gibt es in jeder Familie diese kleinen, ganz besonderen Momente, von denen man nie genug haben kann. Die kleine Tochter schlüpft morgens unter die Bettdecke, alle kuscheln am Abend gemeinsam auf der Couch oder lachen gemeinsam über einen Witz des Vaters. Solche besonderen Momente auf Familienfotos festzuhalten, ist kein einfaches Unterfangen, denn durch das Hantieren mit der Kamera ist der Zauber der Situation schnell zerstört. Gelingt es Ihnen jedoch, werden Sie einen wundervollen Moment für immer unvergessen machen.

Haben Sie Ihr Familien-Fotoshooting schließlich abgeschlossen und viele tolle Ideen umgesetzt, haben Sie eine schöne Auswahl aus Fotos, die Sie abgesehen vom eigenen Fotoalbum auch für den Druck von Weihnachtsgrusskarten, Einladungen, Gruß- und Dankeskarten sowie Geburtstagseinladungen nutzen können.