Unsere beliebtesten Dankeskarten

Dankeskarten für jeden Anlass

Die Feier ist vorbei, alle Beteiligten haben viel Spaß gehabt und sich prächtig amüsiert. Vielleicht durften Sie anlässlich einer Hochzeit einladen, vielleicht gab es einen anderen Anlass wie eine Konfirmation oder eine Kommunion, für die Sie sich jetzt aus ganzem Herzen bedanken möchten. Wann immer Sie das Gefühl haben, einen Dank aussprechen zu müssen, ist eine hübsche Dankeskarte dazu das perfekte Mittel. Sie dürfen sicher sein, dass Sie dem Empfänger eine große Freude machen, die er bestimmt so schnell nicht vergisst.

Eine netter Dank ist immer angebracht

Unter Umständen fragen Sie sich, zu welcher Gelegenheit Sie sich bedanken sollen. Die Antwort darauf ist denkbar einfach – wann immer Sie das Bedürfnis haben, dass Sie sich bei einer Person bedanken wollen, sollten Sie dies tun. Häufig folgt man dabei einem Impuls, weil man sich über die Mühe oder das Geschenk eines anderen Menschen sehr gefreut hat. Vielleicht gab es aber auch einen großen und offiziellen Anlass, zu dem Sie eingeladen haben und viele schöne Aufmerksamkeiten bekommen haben. Typische Beispiele dafür sind eine Hochzeit, eine Taufe, die Kommunion oder die Konfirmation. Aber auch nach einem Trauerfall darf man sich über die Unterstützung freuen, die andere Menschen in dieser schweren Zeit gegeben haben. Wann immer Sie das Gefühl haben, einen Dank loswerden zu wollen, folgen Sie diesem Impuls. Es gibt wohl niemanden, der sich nicht über einen unerwarteten Dank nicht freut, und deshalb müssen Sie keine Sorge haben, dass er falsch ankommt. Wenn er nett formuliert ist und von Herzen kommt, spürt das auch der Empfänger, und diese kleine und unerwartete Freude dürfen Sie ihm gerne machen.

Ein schriftlicher Dank hat etwas Verbindliches

Unabhängig davon, wofür Sie sich bedanken wollen, hat eine Dankeskarte immer mehr Aussagekraft als ein mündliches Dankeschön. Das liegt daran, dass der Empfänger an einer Karte erkennt, dass Sie sich Mühe gegeben haben, um Ihren Dank auf den Weg zu bringen. Sie hatten das Bedürfnis, sich zu bedanken. Sie haben eine Karte ausgewählt, und Sie haben einen netten Text formuliert. Diese Mühe macht man sich nur, wenn ein Dank von Herzen kommt und wenn er absolut aufrichtig gemeint ist. Deshalb dürfen Sie davon ausgehen, dass eine Dankeskarte etwas Besonderes ist, das der Empfänger durchaus zu würdigen weiß. Ganz nebenbei ist eine hübsch verpackte Dankeskarte natürlich auch ein optisches Highlight, das der Empfänger vielleicht mehrere Tage zu Hause auf dem Tisch liegen lässt, um sie gebührend zu würdigen. Wenn Sie eine Dankeskarte versenden, erfahren Sie also mit großer Sicherheit eine enorme Wertschätzung durch den Empfänger, und schon deshalb lohnt es sich, eine nette Karte auf den Weg zu bringen. Schließlich zeigen Sie dem Adressat, dass Sie sein Geschenk, seine Anwesenheit oder seinen Gruß wahrgenommen haben. Deshalb machen Sie mit einem schriftlichen Dankeschön nichts verkehrt, denn Sie bringen lediglich Ihre Freude auf eine sehr nette Art und Weise zum Ausdruck.

Wann Sie auf einen Dank nicht verzichten sollten

Es gibt eine ganze Reihe von Anlässen, zu denen Sie sich gerne schriftlich bedanken können, wenn Sie dies möchten. Es gibt aber auch einige Gelegenheiten, bei denen ein Dank unbedingt angebracht ist. Haben Sie zum Beispiel ein Geschenk zur Geburt Ihres Kindes bekommen, sollten Sie sich unbedingt bedanken. Auch für Glückwünsche nach Ihrer Hochzeit ist ein Dank mit einer hochwertigen Karte angebracht. Bei einem Trauerfall mag es schwer fallen, sich in schriftlicher Form bei allen zu bedanken, die in dieser schweren Zeit unterstützt haben. Trotzdem freut sich jeder Empfänger darüber, wenn Sie sich nach dieser Phase ein Herz fassen und sich mit einer Karte bei allen bedanken, die Ihnen zur Seite gestanden haben. Für den Empfänger ist das auch ein recht wichtiges und sicheres Zeichen, dass Sie beginnen, wieder am Leben teilzunehmen. So viel Respekt dürfen Sie einem besorgten Helfer in einer schweren Zeit gerne entgegenbringen, denn für ihn ist eine Dankeskarte ein sicheres Zeichen, dass Sie ihn und seine Unterstützung wahrnehmen und zu schätzen wissen.

Zu welchem Zeitpunkt Sie Ihre Karte schicken sollten

Wann Sie Ihre persönliche Karte als Dankeschön verschicken, bleibt Ihnen überlassen. Nach einer Feier dürfen Sie sich natürlich wenige Tage danach bedanken. Nach einer Hochzeit ist der richtige Zeitpunkt gekommen, wenn Sie die ersten Hochzeitsbilder in der Hand halten oder wenn Sie aus den Flitterwochen kommen. Ihre Karte können Sie dann sehr schön mit offiziellen Hochzeitsbildern verzieren. Möchten Sie sich für Glückwünsche zu Geburt bedanken, geht vielleicht einige Zeit ins Land, bevor Ihr Alltag wieder so geordnet ist, dass Sie eine Karte schicken möchten. Nach einer Konfirmation oder einer Kommunion dürfen Sie sich dagegen ruhig einige Tage danach schon erkenntlich zeigen. Wie lange Sie mit dem Versand einer Trauerkarte als Dank warten, ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Vielleicht brauchen Sie eine ganze Weile, um das Geschehene zu verarbeiten. Diese Zeit sollten Sie sich nehmen, um mit einer hübschen Karte als Dankeschön einen ersten Abschluss nach einer schwierigen Phase Ihres Lebens zu finden.

Wie Sie die perfekte Dankeskarte finden

Werfen Sie gerne einen Blick in unser Sortiment, und schauen Sie sich in Ruhe an, ob die eine oder andere Dankeskarte Ihren Vorstellungen entspricht. Sie haben bei „Meine Kartenmanufaktur“ selbstverständlich die Möglichkeit, eine individuelle Karte zu entwickeln. Verschönern Sie sie mit einem hübschen Bild oder einem Foto, bringen Sie Ihren persönlichen Dank zu Papier, oder verfassen Sie einen längeren Text, in dem Sie Ihre Gefühle zum Ausdruck bringen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Dankeskarte zu entwickeln und zu gestalten, und lassen Sie sich dann überraschen, wie Ihr persönliches Kunstwerk am Ende aussieht. Eine individuelle Dankeskarte ist auch perfekt geeignet, wenn Sie selbst noch versuchen, das Erlebte zu verarbeiten. Eine Karte als Dank mag Ihnen dann dabei helfen, die Vergangenheit in Ihren Gedanken noch einmal an sich vorbeiziehen zu lassen und Ordnung zu schaffen bei allem, was Ihnen gerade durch den Kopf geht. So hilft Ihnen eine selbst gestaltete Dankeskarte dabei, die Geschehnisse besser zu verkraften und hinter sich zu lassen. Der Entwurf einer schönen Karte als Dank hat dann fast so etwas wie eine heilende Wirkung für Sie, deren Bedeutung Sie nicht unterschätzen sollten.