Kirchenhefte für Ihre Hochzeit

Leiten Sie Ihre Gäste stilvoll durch den Hochzeitsgottesdienst.

Alle Farben
Alle Formate
Alle Kategorie

Das eigene Kirchenheft für Ihre Hochzeit gestalten

Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben sein und muss daher entsprechend gut vorbereitet sein. Die gewählte Location, das Brautkleid, die Dekoration, die ausgewählte Musik und viele weitere Faktoren tragen dazu bei, dass Ihr Hochzeitsfest unvergesslich schön und individuell wird. Ganz am Anfang der Vorbereitungen muss zunächst einmal zum Fest überhaupt eingeladen werden. Hier wählen die Brautpaare klassisch eine Einladungskarte aus qualitativ hochwertigem Papier. Durch die Zeremonie hilft das Kirchenheft, das wie ein Programmheft der Hochzeit ist. Ist die Trauung abgeschlossen, dann wird später eine Hochzeit Dankeskarte versendet, um sich für den Besuch und für die Geschenke zu bedanken. Ein Kirchenheft wird immer beliebter, denn es bietet die Möglichkeit, Fürbitten der kirchlichen Trauung, die Texte und Lieder an die geladenen Hochzeitsgäste zu verteilen. Dadurch haben diese die Gelegenheit, die Lieder und Texte jederzeit nachlesen zu können und haben sie während der Zeremonie vor Augen. Ein Kirchenheft zur Hochzeit ist ebenso ein tolles Andenken.

Sobald alle Gäste in der Kirche Platz genommen haben, können diese den Kirchumschlag in die Hand nehmen und sich so in aller Ruhe über den Ablauf der Trauung informieren. Auch beim Kirchenheft gilt: das Design sollte sich wie ein roter Faden durch sämtliche Printprodukte ziehen und somit auch auf den Hochzeitseinladungen oder den Tisch- und Menükarten vorkommen.

► Jetzt Tischkarten Hochzeit entdecken!

► Jetzt Menükarten Hochzeit entdecken!

Tolle Erinnerung an die kirchliche Zeremonie

Das Eheversprechen ist traditionell ein Teil der Trauung. Vor allem an den Tag der kirchlichen Hochzeit denken viele verheiratete Paare später wieder gerne zurück. Denn die Feier ist etwas ganz Besonderes im Leben des Brautpaares. Schließlich wird das Eheversprechen nicht einfach so aufgeschrieben. Stattdessen machen sich die Partner Gedanken und notieren es mit Bedacht. Wichtig ist, dass das Eheversprechen von beiden Partnern etwa gleich lang gewählt wird. Ein Teil der kirchlichen Zeremonie ist die Musik. Bei der Wahl muss sich das Brautpaar für ein oder zwei Lieblingslieder entscheiden, die dann beim Einzug in die Kirche gespielt werden. Außerdem gibt es zum Auszug und somit zum Ende der Zeremonie ebenfalls ein Lied. Bei diesen Liedern kann es sich um ein traditionelles Lied handeln, wie zum Beispiel den Hochzeitsmarsch. Es kann aber genauso gut eine beliebte Ballade oder der eigene Lieblingssong sein. Die gewählten Lieder für die kirchliche Trauung sollten Sie mit Ihrem Geistlichen absprechen. Wer keine eigenen Wünsche hat, kann die Wahl auch der Kirche selbst überlassen.

Der genaue Ablauf der Trauung wird zunächst einmal grob umrissen. Danach halten Sie die einzelnen Punkte genau fest. Daher hat es sich bewährt, dass diese Angaben, die übrigens im Vorfeld mit dem Geistlichen, der mit der Zeremonie betraut ist, besprochen werden, im Kirchenheft erscheinen. Aus diesem Grund wird dieses erst dann erstellt, wenn die Punkte feststehen. Sobald dann der Ablauf mit dem Geistlichen Ihrer Kirche besprochen ist, kann es auch an die Gestaltung der Kirchenhefte gehen. Dabei hat es sich bewährt, den Trauspruch auch hier als Einleitung zu verwenden. Denn damit ist ein wundervolles Thema für die Hochzeit gefunden. Ebenfalls ins Kirchenheft zur Hochzeit gehören die Texte der Lieder und Fürbitten. Das betrifft allerdings ausschließlich den Teil, den Ihre Gäste benötigen. Schließlich ist es toll, wenn beim Singen der Text zur Hand ist und alle mitsingen können - auch diejenigen, die das Lied eigentlich nicht kennen.

Tipps für die Struktur und die Übergabe

Sobald der Ablauf der kirchlichen Zeremonie und die verwendeten Lieder feststehen, kann die Gestaltung der Kirchenhefte in Angriff genommen werden. Ein eigenes Kirchenheft gestalten ist nicht schwer, denn bei uns gibt es einige Musterbeispiele . Zu den typischen Inhalten haben wir viele Beispiele entwickelt, die einfach übernommen werden können. Dabei hat es sich bewährt, die einzigen Punkte gut strukturiert untereinander aufzuschreiben, wie zum Beispiel Einzug des Brautpaares, Begrüßung, Angabe des Liedes mit Text und Noten, Angabe des Gebets usw. Die genauen Details müssen im Zusammenhang mit dem Ablauf der kirchlichen Trauung mit dem Geistlichen zuvor gesprochen werden, der Ihre Trauung durchführt.

In diesem Gespräch wird der Geistliche auch auf bestimmte Vorstellungen und Wünsche eingehen. Die Rückseite vom Kirchenheft ist optimal dafür geeignet, um besondere Danksagungen abzudrucken. Oder aber auch eine kurze Beschreibung, was die Gäste nach der Trauung erwartet. Gibt es zum Beispiel einen Sektempfang oder fährt die Hochzeitsgesellschaft zur Location der Hochzeitsfeier? Wie erfolgt die Anfahrt, wie lautet die Anschrift und gibt es vor Ort Parkmöglichkeiten? Eine weitere wichtige Information ist auch, ob nach der kirchlichen Trauung ein Fototermin stattfindet, auf dem die Gäste ebenfalls erscheinen sollen. Im Kirchenheft ist viel Platz für solche Anmerkungen.

Die Kirchenheftumschläge können auf unterschiedliche Art und Weise an Ihre Hochzeitsgäste übergeben werden. Der Klassiker ist das Platzieren der Hefte am Eingang auf einer Bank oder in einem Korb o. ä. Pro Gästepaar sollte ein Kirchenheft einkalkuliert werden. Es ist aber auch möglich, jemanden am Kircheneingang hinzustellen, der die Programmhefte verteilt. Es ist besser ein paar Kirchenheft für die Hochzeit mehr drucken zu lassen, als tatsächlich benötigt werden. Eine weitere Möglichkeit der Übergabe ist es auch, diese Hefte bereits auf den Kirchenbänken zu legen. Sehr dekorativ ist es auch, auf jede Bank einen festlich dekorierten Korb zu stellen und dort die Hochzeitsprogrammhefte zum Herausnehmen bereitzulegen.

Die Vorteile unserer Kirchenhefte:

Einfach bedienbar

Wir bieten ein Tool, mit dem Sie Ihre persönlichen und individuellen Kirchenhefte in nur wenigen Schritten gestalten. Mit unseren Mustervorlagen erstellen Sie schnell und einfach Ihr gewünschtes Design

Individuell und persönlich

Mit einem Foto von dem Brautpaar, dem Trauspruch und dem gesamten Prozess der kirchlichen Zeremonie machen Sie das Kirchenheft besonders persönlich und verleihen ihm eine individuelle Note. Am Ende oder auf der Rückseite können Sie zudem noch weitere Informationen aufbringen

Hochwertig und brillant

Wir nutzen ausschließlich hochwertige Papiere für unsere Printprodukte und modernste Drucker sorgen für gestochen scharfe Drucke mit brillanten Farben