Schön, lustig, inspirierend – die besten Sprüche zur Geburt

Ab heute bestimme ich, wann und wie lange bei uns geschlafen wird.
Darum liebe ich die Kinder, weil sie die Welt und sich selbst noch im schönen Zauberspiegel ihrer Phantasie sehen.
Theodor Storm
Die Freude und das Lächeln der Kinder sind der Sommer des Lebens.
Jean Paul
Wie eine Kinderseele aus jedem Blick verspricht, so reich ist doch an Hoffnung ein ganzer Frühling nicht.
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Worte können nicht ausdrücken die Freude über neues Leben.
Hermann Hesse
Jedes Kind ist ein neuer Gedanke Gottes.
Mit jedem Mensch ist etwas Neues in die Welt gesetzt, was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes und Einziges.
Martin Buber
Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten, der hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten.
Die Schönheit von kleinen Mädchen kann nicht dupliziert oder künstlich von Menschenhand gemacht werden. Sie taucht nur in der Natur auf.
Pam Callaghan
Als das Baby zum ersten Mal lachte, zerbrach das Lachen in tausend Stücke; sie sprangen hin und her, und das war der Anfang aller Feen. Und jetzt, immer wenn ein Baby das erste Mal lacht, wird eine Fee geboren.
James Matthew Barrie, „Peter Pan“
Krumm die Arme, krumm die Beine, Kinn verwackelt, Zähne keine, dafür dichtes schwarzes Haar. Augen noch verträumt, doch klar. Dralle runde fast 6 Pfund als Krisenpolster – kurz: gesund!
Diesen Tag hat der Herr zum Festtag gemacht. Heute wollen wir uns freuen und jubeln!
Psalm 118,24
Gib mir, Herr, einen Sohn,
der stark genug ist, um zu wissen, wann er schwach ist, und der mutig genug ist, um sich mit sich selbst zu konfrontieren, wenn er Angst spürt.
Einen Sohn,
der fähig ist, dich kennen zu lernen und sich kennen zu lernen, was der Eckstein aller Erkenntnis ist.
Ich bitte dich,
führe ihn nicht auf dem bequemen und leichten Weg, sondern auf dem rauen und steinigen Weg, von Schwierigkeiten und Herausforderungen angestachelt.
Lass ihn dort lernen,
im Sturm fest zu bleiben und Verständnis für die aufzubringen, die versagen.
Gib mir einen Sohn,
dessen Herz klar ist und dessen Ideale hoch liegen.
Einen Sohn,
der sich selbst beherrscht, statt die anderen beherrschen zu wollen.
Einen Sohn,
der das Lachen lernt, aber auch weinen kann.
Einen Sohn,
der in die Zukunft schreitet, ohne je die Vergangenheit zu vergessen.
Und wenn du ihm das alles gegeben hast,
füge auch hinzu, ich bitte dich, genug Sinn für feinen Humor, so dass er wohl ernst ist, aber sich nie zu ernst nimmt.
Gib ihm Demut,
damit er immer in aller Einfachheit die wahre Weisheit erkennen kann.
Gib ihm die Güte der echten Kraft.
Dann werde ich, sein Vater, zu sagen wagen:
“Ich habe nicht umsonst gelebt.“
General Douglas MacArthur, „Gebet eines Vaters“
Ab sofort auf Schritt und Tritt, gehen zwei kleine Füßchen mit!
Manchmal ist das Kleinste das Größte.
Dick fühlt man sich nur für neun Monate. Das Glück, Mutter zu sein, hält ein ganzes Leben.
Kinder erfrischen das Leben und erfreuen das Herz.
Du ziehst keine Helden auf, du ziehst Söhne auf. Und wenn Du sie wie Söhne behandelst, werden sie zu Helden, zumindest in Deinen Augen.
Walter Schirra Sr.
Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren.
Kinder sind ein Geschenk des Herrn, mit ihnen belohnt er die Seinen.
Psalm 127,3
Was kann es Schöneres geben, als ein kleines neues Leben!
Jesus Christus spricht: „Lasst die Kinder doch zu mir kommen und hindert sie nicht daran; denn für Menschen wie sie steht Gottes neue Welt offen.“
Markus 10,14
Wie schön, dass Du geboren bist – wir hätten Dich sonst sehr vermisst!
Kinder sind wie ein Buch, in dem wir lesen und in das wir schreiben sollten.
Peter Rosegger
Überlass dem Herrn die Führung in deinem Leben; vertrau doch auf ihn, er macht es richtig!
Psalm 37,5
Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.
Töchter sind die Blumen des Himmels.
Ich habe festgestellt, dass der beste Weg seinen Kindern einen Rat zu geben ist, herauszufinden was sie wollen und ihnen dann zu raten, dies auch zu tun.
Harry S. Truman
Wir hatten einen Wunsch – Und Du bist wahr geworden.
Ab sofort sind wir auch nachts erreichbar.
Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind.
Gertrud von le Fort
Unser neuer Mitbewohner ist arbeitslos, zahlt keine Miete, verschmutzt bergeweise Wäsche, hält nicht viel von Hygiene, brüllt ständig nach Essen, bringt uns um unsere wohlverdiente Nachtruhe und hält sich absolut nicht an die Hausordnung. Aber wir wollten es ja nicht anders!
Mir scheint, ich sehe etwas Tieferes, Unendlicheres, Ewigeres als den Ozean im Ausdruck eines kleinen Kindes, wenn es am Morgen erwacht, kräht oder lacht, weil es die Sonne auf seine Wiege scheinen sieht.
Vincent van Gogh
Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.
Antoine de Saint-Exupéry
Das große Glück ist manchmal ganz klein.
Kleine Jungen werden zu großen Männern, durch den Einfluss großer Männer, denen kleine Jungen wichtig sind.