Dein Warenkorb

€0.00

Dankeskarten zur Geburt

Mit unseren Danksagungen zur Geburt gelingt der erste große Auftritt Ihres Babys stilvoll und mit persönlicher Note.

Dankeskarten Geburt: So zeigen Sie Ihre Dankbarkeit nach der Geburt Ihres Babys

Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Ereignis. Es bringt große Freude in das Leben einer Familie. Freunde und Verwandte teilen das Entzücken und die Aufregung. Sie möchten an dem wichtigen Ereignis teilhaben. Bedanken Sie sich bei Ihren Lieben. Besonders bei jenen, die Ihnen während der Schwangerschaft und nach der Geburt geholfen haben. Eine Dankeskarte ist eine schöne Möglichkeit, sich erkenntlich zu zeigen. Drücken Sie Ihre Dankbarkeit aus und teilen Ihre Freude mit anderen.

Wie man Dankeskarten Geburt gestaltet

So gestalten Sie einfach Geburts-Dankeskarten:

1. Wählen Sie ein Design aus unserem Sortiment.

2. Fügen Sie ein Foto Ihres Babys hinzu.

3. Wählen Sie eine Schriftart und eine Farbe für die Karte.

4. Schreiben Sie einen Dankes-Text. Nennen Sie Name, Gewicht und Größe des Babys.

5. Bestellen Sie die Karten. Versenden Sie sie an Familie und Freunde, um Danke zu sagen und Ihre Freude zu teilen.

Was in einer Dankeskarte enthalten sein sollte

Eine Dankeskarte zur Geburt sollte Folgendes beinhalten:

1. Das Geburtsdatum und den Geburtsort Ihres Babys. So wissen alle genau, wann und wo Ihr Kind zur Welt kam.

2. Den Namen Ihres Babys.

3. Eine persönliche Nachricht. Drücken Sie darin Ihre Dankbarkeit und Freude aus. Erzählen Sie vielleicht auch etwas über die Geburt.

4. Ein schönes Babyfoto. Das macht die Karte einzigartig.

Konkrete Styling-Tipps für Ihre Dankeskarte Geburt

  • • Nutzen Sie in den Geburtskarten maximal drei verschiedene Schriftarten.
  • • Farbtöne und Designelemente sollten gut zueinanderpassen.
  • • Halten Sie die Karten übersichtlich für ein harmonisches Gesamtbild.
  • • Erzählen Sie eine Geschichte mit Text, Fotos und Symbolen.
  • • Verwenden Sie Einlegeblätter für viel Text.
  • • Bleiben Sie im Stil der restlichen Babykarten.

  • • Die Wahl des Stils ist persönlich. Wichtig ist, dass Ihnen die Karte gefällt.

Tipp: Rosa und blau gelten nicht zwingend. Wählen Sie etwa Ihre Lieblingsfarbe.

Bestellen Sie Musterkarten, um Qualität und Farben zu testen.

Bringen Sie Ihre Persönlichkeit ein

Für eine nicht so verspielte Optik bei Dankeskarten zur Geburt empfehlen wir unsere Vorlage  Way of Life . Wenn Sie den klassisch eleganten Stil bevorzugen, sind Modelle wie  Sternchen  oder Blume eine gute Wahl. Sie können auch über Kategorien wie Sternzeichen, Klassik, Modern, Herzen + Sterne, Floral oder Tiere filtern. Denken Sie daran, dass Sie jede Karte individualisieren können. Wenn Ihnen beispielsweise die Schriftart nicht gefällt, ändern Sie sie im Design-Editor einfach ab.

Dankeskarten Geburt: Was schreibe ich hinein?

Im Design-Editor lassen sich wunderschöne Designs gestalten, doch viele Kunden zögern beim Text. Dabei ist das Schreiben für Dankeskarten zur Geburt unkompliziert. Beginnen Sie mit einem  passenden Zitat , wie etwa:


  • • “Worte können nicht ausdrücken die Freude über neues Leben.“ Hermann Hesse

  • • “Als ich geboren wurde, war ich so überrascht, dass ich eineinhalb Jahre lang kein Wort rausgebracht habe.” Gracie Allen


Diese Zitate können außen und innen auf der Karte stehen, gefolgt von Ihrem persönlichen Text. Erzählen Sie von der Freude über Geschenke und Glückwünsche und fügen den Namen des Babys hinzu. Unterzeichnen Sie die Dankeskarte zur Geburt.

Schreiben Sie etwas Besonderes zu jedem Geschenk oder Glückwunsch, um eine Verbindung zwischen Geschenk, Empfänger und Dankeskarte herzustellen.

Dankeskarten Geburt – persönliche Botschaften

Die Ankunft eines Babys ist ein magisches Ereignis, das oft von einer Flut an Glückwünschen, Geschenken und Unterstützung begleitet wird. Dankeskarten zur Geburt bieten eine wundervolle Möglichkeit, sich bei Familie, Freunden und Kollegen für ihre Liebe, ihre guten Wünsche und ihre Geschenke zu bedanken. Diese Karten sind mehr als nur höfliche Gesten - sie sind Ausdruck der tiefen Dankbarkeit der Eltern für die Unterstützung während dieser besonderen Zeit. Mit persönlichen Botschaften und oft mit einem süßen Foto des Neugeborenen versehen, verleihen Dankeskarten zur Geburt der Dankbarkeit eine persönliche Note. Sie zeigen den Empfängern, wie sehr ihre Liebe und ihre Anteilnahme geschätzt werden. Darüber hinaus ermöglichen Dankeskarten den Eltern, die Freude über die Ankunft ihres Kindes zu teilen und die Verbundenheit mit ihren Liebsten zu stärken. In einer Welt, die oft von Hast geprägt ist, erinnern Dankeskarten zur Geburt daran, dass es die kleinen Gesten der Freundlichkeit und der Wertschätzung sind, die die größten Unterschiede machen.

Dankeskarten Geburt – die besondere Art, danke zu sagen

Dankeskarten zur Geburt leben davon, dass man sie individuell gestaltet. Nur so erhalten Sie Persönlichkeit und der Empfänger fühlt sich geehrt und bedacht. In Zeiten, in denen wir regelmäßig Mitteilung per Handy versenden, mag eine Dankeskarte zur Geburt für so manchen altbacken wirken, dem ist aber bei Weitem nicht so. Denn mit einer Karte, die man auch in den Händen halten kann, sagen Sie auf eine ganz spezielle Art danke. Eine Kurzmitteilung auf dem Handy ist nicht nur unpersönlich, sie ist auch irgendwann weg und man erinnert sich nicht mehr daran. Eine Dankeskarte zur Geburt kann man immer wieder hervorholen und sich gerne zurückerinnern. Sie sind somit etwas ganz Besonderes und bei jedem beliebt.

Dankeskarten Geburt – Sie gestalten nach Lust und Laune

Im ersten Schritt sollten Sie sich unsere große Auswahl an Dankeskarten zur Geburt ansehen. Wir sind uns sicher, dass Sie eine schöne Karte für sich finden werden. Im nächsten Schritt geht es dann daran, die Farbe, das Format, die Menge und die Papierart festzulegen. Erledigt? Dann können Sie im letzten Schritt Ihre Dankeskarte zur Geburt selbst gestalten. Dazu gehören Fotos vom Baby und den glücklichen Eltern, Ihre Adresse, damit der Empfänger weiß, von wem die Karte überhaupt kommt und natürlich die wichtigsten Infos zum Neuankömmling. Dazu gehören der Name, das Geburtsdatum, die Zeit, die Größe und das Gewicht. So hat jeder alle wichtigen Informationen auf einen Blick und kann sich immer wieder gerne an das Ereignis zurückerinnern.

FAQ: die meistgestellten Fragen zu Dankeskarten Geburt

Wer bekommt Dankeskarten Geburt?

Jeder, der Ihnen und/oder Ihrem Nachwuchs gratuliert oder ein Geschenk zur Geburt gemacht hat, bekommt eine Danksagung.

Wann versende ich die Danksagungskarten?

Die Dankeskarten können Sie bis spätestens zwei bis drei Monate nach der Geburt versenden.

Wie viele Dankeskarten Geburt bestelle ich?

Bestellen Sie so viele Dankeskarten, wie sie Geburtsgeschenke bekommen haben, sowie einige Zusatzexemplare.